Produkte und Dienstleistungen


Wasseraufbereitungsanlagen für viele Anwendungsbereiche:

Anwendung in der Industrie

Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie, der Textil- und der Lebensmittelindustrie sowie der Landwirtschaft setzten unsere Technologie und Produkte erfolgreich zur Abwasserbehandlung und -verwertung sowie zur vollkommenen Ressourcenrückgewinnung ein. Unsere Anlagen laufen unter anderem in Europa, auf der Arabischen Halbinsel und in Übersee.

mehr dazu

Anwendung in Kommunen, Hotel Ressorts und Wohngebäuden

Kommunen, Hotel Ressorts und Wohngebäude profitieren von Trinkwasser in höchster Reinheit, das mit unseren Filtrationsanlagen aus verunreinigten Brunnen, Flüssen und Seen oder aus Regenwasser gewonnen wird. Unsere Anlagen laufen unter anderem in Indien, Kolumbien, Peru, Spanien und Afrika.

mehr dazu

Anwendung in Forschungseinrichtungen, Universitäten und Laboren

Forschungseinrichtungen, Universitäten und Labore nutzen von uns designte Membrandestillationsanlagen für eigene Analysen, wobei wir sie auf Wunsch beratend begleiten. An unseren Anlagen wird z.B. in Katar, Riad und Spanien geforscht.

mehr dazu


 

Produkte


MBS- Standard

Sauberes Wasser mit sauberem Strom

Milliarden Menschen haben noch immer keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser oder es mangelt an angemessenen sanitären Einrichtungen. Besonders Bewohner von ländlichen Gebieten sind davon betroffen.

Wird trinkbares Wasser fernab von jeder Infrastruktur gebraucht, kann die SolarPurification helfen. Die Anlage kann selbst aus stark verschmutztem Oberflächen- und Grundwasser bis zu 200.000 Liter sauberes Trinkwasser am Tag herstellen.

Sauberes Trinkwasser ohne Chemikalien

Mehrere  Aufbereitungsstufen machen es möglich, dass das Trinkwasser nicht nur sauber sondern auch sicher ist. Die SolarPurification filtert 99,999 % aller Bakterien und Viren aus dem vorhandenen Wasser – und das komplett ohne Einsatz von Chemikalien. Möglich macht dies eine Kombination von Ultrafiltration, Aktivkohlefiltration und UV-Desinfektion.

Hochwertige Komponenten, automatischer Betrieb mit SPS und Online-Überwachung zeichnen dieses kompakte Wasseraufbereitungssystem aus.

Wartungsarm und Solarbetrieben

Die Wartung der Anlage kann vor Ort von jedem Klempner durchgeführt werden. Eine Anmeldung des Wartungsbedarfs kann bei Bedarf per Email oder SMS erfolgen. Für den Betrieb benötigt die Anlage einen Netzanschluss. Alternativ kann die SolarPurification mit Solarmodulen, PWM-Laderegler und einer AGM-Batterie ausgestattet werden, sodass sie beinahe an jedem Ort der Welt sauberes und sicheres Trinkwasser produzieren kann. Damit die SolarPurification von äußeren Einflüssen geschützt ist, wird sie in einem robusten pulverbeschichteten Stahlschrank verbaut und geliefert.

Technische Merkmale:

  • 5 Aufbereitungsstufen
  • Rückhalt von 99,999 % aller Viren und Bakterien
  • Solar betrieben
  • Chemikalien frei
  • Leicht zu warten
  • Einfache plug´n play Installation

Datenblatt download MBS-Standard-0.25 pdf

Datenblatt download MBS-Standard-0.5 pdf

Datenblatt download MBS-Standard-2.0 pdf



MBS-Outdoor

Die MBS-Outdoor Wasseraufbereitungsanlage von SolarSpring ist eine kompakte und innovative Anlage, welche eine zuverlässige und sichere Wasserversorgung aus verschmutzten und mikrobiologisch kontaminierten Wasserquellen ohne Verwendung von Chemikalien garantiert.

Technische Daten:

  • Nenndurchfluss: 50-200l/h
  • Energieverbrauch: 40W
  • Gewicht: 22kg

Datenblat download pdf

 



MBS-Wall-Mounted

Die MBS-Wall-Mounted von SolarSpring ist eine kompakte und innovative Wasseraufbereitungsanlage. Die Anlage garantiert eine zuverlässige und sichere Wasserversorgung aus verschmutzten und mikrobiologisch kontaminierten Wasserquellen ohne Verwendung von Chemikalien.

Technische Daten:

  • Nenndurchfluss: 100 – 600l/h
  • Energieverbrauch: 8W
  • Gewicht: 32kg

Datenblatt download MBS-Wall Mounted-0.25-d

Datenblatt download MBS-Wall Mounted-0.5-d

 

Referenzen:

WeTu – Siemens Stiftung, Kenia Victoria See, MBS 0.5
Mehr >
Africa Solaire, Kongo, 2019, MBS 0.5
Mehr >
Höhengasthaus zum Kreuz, Schwarzwald, 2018, MBS-Standard
Mehr >
Africa Greentec, Mali, 2017: UF-System 2.000 l/h
Mehr >
ColEnergy, Kolumbien, 2019, MBS-Standard für Polizeistationen
Mehr >
Colenergy, Bogota, 2015: Portable UF-System 100 l/h
Mehr >
Incover, Innovative Eco-Technologies for Resource Recovery from Wastewater, 2019
Mehr >
little big world e.V., Indien, 2017: UF-System 250 l/h
Mehr >
Bergfreunde Münstertal, Stangenbodenhütte, 2019, MBS Wall-Mounted
Mehr >
Mahesh Foundation, Belgaum, India, 2015: UF-System 2.000 l/h
Mehr >
Swings Project, Aligarh, India, 2014: UV-System 1.300 l/h
Mehr >
Swings Project, Kalyani, India, 2014: UV-System 350 l/h
Mehr >
UFCl2 Project, Freiburg/Kassel, 2014: UF-Trailer 2.500 l/h
Mehr >
UFCl2 Project, Freiburg, 2013: 2-string parallel UF-System 50 l/h
Mehr >
Orangepoint Technologies, Delhi, Indien, 2012: UF-System 500 l/h
Mehr >

Alle Referenzen >

MDLab

Universitäten, Instituten und Firmen, die Grundlagenforschung und Machbarkeitsstudien im Bereich Membrandestillation durchführen, verkaufen wir unsere MDLab. Auf dieser hochpräzisen und vollautomatischen Laboranlage sind alle Facetten der Membrandestillation und der Stofftrennung zu erforschen. Die MDLab ist mit einer hochflexiblen Testzelle ausgestattet, in der beliebige Membran- und andere Materialproben untersucht und betrieben werden können. Die Anlage ist selbstverständlich bei uns in Freiburg auch im Betrieb zu besichtigen.

Technische Details

  • 120 cm x 140 cm x 85 cm
  • Vollautomatisch
  • Gesteuert über Terra Tablet (inklusive)
  • Anpassbar nach Kundenwunsch
  • Alle Kanalgeometrien möglich
  • Dauerlauf geeignet

Stromanschluss erforderlich.

Datenblatt download pdf

 

Referenzen:

King AbdulAziz City for Science and Technology (KACST) Riyadh, Saudi Arabia, 2018, MDLab
Mehr >
Plata Forma Solar De Almeria, 2017, MDLab
Mehr >
DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), 2018 MDLab
Mehr >
Universität Bremen, 2018, MDLab
Mehr >

Alle Referenzen >

rEvap

Die rEvap Technologie ist die perfekte Lösung für kleinere und mittelständische Unternehmen, die Stoffkreisläufe schließen und Entsorgungskosten minimieren wollen. Die Anlagen werden mit einem Plattenmodul ausgestattet. Gern führen wir entsprechende Voruntersuchungen für Sie durch.

Technische Details:

  • Für Prozesswasser / Abwasser bis zu 1 m³/h
  • Vollautomatisch
  • Gesteuert über Siemens SPS
  • Anpassbar nach Kundenwunsch
  • Alle Kanalgeometrien möglich
  • Dauerlauf geeignet

Referenzen:

ReWaCEM, Resource recovery from industrial waste water by cutting edge membrane technologies, 2020
Mehr >
BrineMine, Gewinnung von Wertstoffen und Trinkwasser aus Geothermalquellen in Chile, (laufend)
Mehr >
Verfahren zur Rückgewinnung von Ammonium aus Abwasser mittels Membrandestillation
Mehr >
ReSalt, Die Wiedergewinnung des in Industrieabwässern enthaltenen NaCl und seine Rückführung in die Chlor-Alkali-Elektrolyse, (laufend)
Mehr >
HighCon, Die Entwicklung von innovativen, mehrstufigen und selektiven Prozessen zur Wiederverwendung von industriellem Abwasser, 2019
Mehr >
AT&S, Östereich, 2019, Produktion von Leiterplatten: Rückgewinnung von Goldsalzlösung aus harten Vergoldung:
Mehr >
Electroniquel, Spanien, 2019, Metallbeschichtung: Rückgewinnung von Schwefelsäure und Kupfer aus der Galvanisierung
Mehr >
Tecnozinco Italien, 2019, rEvap, Feuerverzinkung: Rückgewinnung von HCl, Eisen und Flussmittel aus dem Beizen
Mehr >
Austria, 2015, MD System
Roto Frank, 2015, MDPilot
Mehr >
Deutsche Edelstahlwerke, 2019, Rückgewinnung von gemischten Flusssäure- und Salpetersäure-Beizlösungen aus der Walzdrahtproduktion von Edelstahl
Mehr >
King Abdullah University of Science and Technology, 2016 MDPilot
Mehr >
CIRCE – Research Centre for Energy Resources, 2016, MDPilot
Mehr >
USA, Reno, 2016, MD Pilot
University of Nevada, Reno, 2016, MDPilot
Mehr >
Gran Canary, Spain, 2004: Oryx 150
Mehr >
MD_2007_Teneriifa
Mehr >

Alle Referenzen >
Dienstleistungen

Maßgeschneiderter Anlagenbau vom Labortest bis zur Umsetzung

Angefangen mit der Simulation und ersten Labortests, konzipieren und bauen wir für Sie individuelle Maschinen zur Stofftrennung oder Trinkwassergewinnung. Gern installieren wir unsere Anlagen direkt vor Ort, überwachen die Inbetriebnahme und übernehmen auf Wunsch auch die Wartung.

Referenzen (Dienstleistungen)

R. Schwantes, A. Cipollina, F. Gross, J. Koschikowski, D. Pfeifle, M. Rolletschek, V. Subiela; Membrane distillation: Solar and waste heat driven demonstration plants, 2013, Desalination
Mehr >
R. Schwantes, J. Seger, L. Bauer, D. Winter, T. Hogen, J. Koschikowski, S. -U. Geißen; Characterization and Assessment of aNovel Plate and FrameMDModule for Single PassWastewater Concentration–FEEDGap AirGapMembraneDistillation, 2019, Membranes
Mehr >
R. Schwantes, K. Chavan, D. Winter, C. Felsmann, J. Pfafferott; Techno-economic comparison of membrane distillation and MVC in a zero liquid discharge application, 2018, Desalination
Mehr >
R. Schwantes, L. Bauer, K. Chavan, D. Dücker, C. Felsmann, J. Pfafferott, Air gap membrane distillation for hypersaline brine concentration: Operational analysis of a full-scale module–New strategies for wetting mitigation, 2018, Desalination
Mehr >
ReSoWas, Angepasste Regelung und Fernüberwachung von dezentralen, solarbetriebenen Trinkwasseraufbereitungsanlagen, (2014 – 2018)
Mehr >
Untersuchungen für die Öl und Gas Industrie
Vortest für Condorchem, Feuerverzinkung, 2019
Vortest für Develey, Gurkenwasser Konzentration, 2015
Vortest für Eco-Techno, Italien, Regeneration Nickelbad, 2018
Vortest für HSY, Finnland, Phosphor und Schwefelsäure Konzentration, 2016
Mehr >
Vortest für Luft & Raumfahrt, Deutschland, Schwefel, Phosphor Konzentration, 2015